Kanton Glarus: Verkehrskadetten/innen absolvierten Prüfung mit Erfolg

Kanton Glarus: Verkehrskadetten/innen absolvierten Prüfung mit Erfolg
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstag, 25.11.2017, traten acht Aspiranten/innen der Verkehrskadetten-Abteilung Glarnerland VKA zur Prüfungsabnahme bei der Kantonspolizei Glarus an. Der grosse Tag bildete den Abschluss der einjährigen Ausbildung innerhalb der VKA Glarnerland.

Die anspruchsvolle Ausbildung bereitet die jungen Erwachsenen auf die zahlreichen Einsätze auf den Glarner Strassen und in den umliegenden Kantonen vor. Nach einer letzten Instruktion durch die Kantonspolizei Glarus stand die Theorieprüfung an, gefolgt von einer praktischen Prüfung.

Bei der Kreuzung Haupt-/Kirchstrasse („Schubiger-Kreuzung“) in Glarus konnten die Prüflinge unter dem wachsamen Auge von Fw mbA Christian Eggenberger zeigen, was während der Ausbildung immer und immer wieder trainiert wurde.

Die Absolventen/innen liessen sich vom Prüfungsstress nicht beirren und machten die Ausbildner stolz. Anlässlich der Schlussbesprechung durften alle acht Aspiranten/innen die Prüfungsbestätigung entgegennehmen. Die Kantonspolizei Glarus bedankt sich bei den neuen Verkehrskadetten/innen für ihr Engagement, gratuliert zum Prüfungserfolg und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.

 

Quelle: Kantonspolizei Glarus
Bildquelle: Kantonspolizei Glarus

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton Glarus: Verkehrskadetten/innen absolvierten Prüfung mit Erfolg

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.