St.Gallen SG: 58-jähriger Fussgänger auf Fussgängerstreifen angefahren

St.Gallen SG: 58-jähriger Fussgänger auf Fussgängerstreifen angefahren
Polizei.news Newsletter

Am Dienstag (28.11.2017) kollidierte auf der Geltenwilenstrasse ein Auto mit einem Fussgänger. Der Fussgänger verletzte sich leicht. Es entstand kein Sachschaden.

Am Dienstagmorgen, um 07:10 Uhr, überquerte ein 58-jähriger Fussgänger die Geltenwilenstrasse bei der Verzweigung Oberstrasse.

Auf dem Fussgängerstreifen wurde er von einem 43-jährigen Autolenker angefahren. Der Fussgänger klagte anschliessend über Schmerzen am Bein und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Am Fahrzeug entstand kein Schaden.

 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

St.Gallen SG: 58-jähriger Fussgänger auf Fussgängerstreifen angefahren

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.