Olten SO: Autolenker (21) prallt gegen Mauer und parkiertes Auto

Olten SO: Autolenker (21) prallt gegen Mauer und parkiertes Auto
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Auf der Aarauerstrasse in Olten hat sich am Mittwochabend ein Selbstunfall ereignet. Der Lenker musste zur Kontrolle in Spitalpflege gebracht werden, das Auto erlitt Totalschaden. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Kantonspolizei Zeugen.

Am Mittwoch, 29. November 2017, um zirka 20.25 Uhr, kollidierte ein 21-jähriger Automobilist – von Starrkirch-Wil herkommend – auf der Aarauerstrasse in Olten mit einer Haus- und einer Gartenmauer, sowie einem parkierten Auto.

Der Lenker klagte über Schmerzen und musste zur Kontrolle in ein Spital gebracht werden. Der total beschädigte weisse BMW wurde abgeschleppt. Für die Ausmessung der Unfallstelle, die Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die Aarauerstrasse für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde durch Angehörige der Feuerwehr Olten über die Martin-Disteli-Strasse umgeleitet.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen; insbesondere werden Personen gesucht, denen im Vorfeld die Fahrweise des BMW-Fahrers aufgefallen ist. Hinweise sind an die Kantonspolizei in Olten zu richten, Telefon 062 311 80 80.



 

Quelle: Polizei Kanton Solothurn
Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Olten SO: Autolenker (21) prallt gegen Mauer und parkiertes Auto

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.