Winterthur ZH: An Autos Aussenrückspiegel abgeschlagen

Winterthur ZH: An Autos Aussenrückspiegel abgeschlagen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht auf Sonntag, 3. Dezember 2017, kam es an der Seidenstrasse zu Sachbeschädigungen. An mehreren parkierten Autos wurden die Aussenrückspiegel abgeschlagen. Die Täterschaft ist unbekannt. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach aktuellem Ermittlungsstand beschädigte die unbekannte Täterschaft, zwischen Samstagabend, 20.00 Uhr, und Sonntagvormittag, 11.00 Uhr, insgesamt 13 Fahrzeuge.

An den parkierten Autos wurden die Aussenspiegel beschädigt, in einem Fall auch die Karrosserie. Ein an der Geiselweidstrasse abgestellter Motorroller wurde ebenfalls demoliert. Der angerichtete Sachschaden beträgt rund 8‘000 Franken.

Zeugenaufruf

Personen, welche zum erwähnten Ereignis Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Winterthur, Telefon Nummer 052 267 51 52, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Artikelbild: sevenMaps7 – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Winterthur ZH: An Autos Aussenrückspiegel abgeschlagen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.