Vaz / Obervaz GR: LKW reisst im Solistunnel Deckenbeleuchtung herunter

Vaz / Obervaz GR: LKW reisst im Solistunnel Deckenbeleuchtung herunter
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag hat im Solistunnel ein Lastwagen die Deckenbeleuchtung heruntergerissen. Der Tunnel musste gesperrt werden.

Ein 49-jähriger Lastwagenchauffeur fuhr kurz nach 14 Uhr auf der Schinstrasse von Tiefencastel in Richtung Thusis. Seine Ladung, ein Metallständer, überschritt die für diese Fahrt bewilligte Überhöhe.

Nach der Einfahrt in den Tunnel Solis schlug der Metallgerüst an die Decke und riss die dortige Beleuchtung auf einer Länge von über hundert Metern herunter. Diese fiel auf ein ihm folgendes Auto und beschädigte es erheblich. Der Sachschaden an der Tunnelinfrastruktur beträgt über achtzigtausend Franken. Der Verkehr wurde bis zur Öffnung um 19 Uhr grossräumig umgeleitet.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Vaz / Obervaz GR: LKW reisst im Solistunnel Deckenbeleuchtung herunter

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.