Würenlos AG / A1: Zwei Rumänen verhaftet – Verdacht auf Kriminaltourismus

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Polizei nahm heute früh zwei junge Rumänen fest, die auf der Raststätte Würenlos im Auto schliefen.

Aufgrund des Verdachts, dass es sich um Kriminaltouristen handeln könnte, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.

Eine Patrouille der Regionalpolizei Wettingen-Limmattal kontrollierte am frühen Mittwochmorgen, 3. Januar 2018, die Raststätte Würenlos und stiess dabei auf einen parkierten Wagen mit deutschen Kontrollschildern. Darin schliefen zwei Männer, die sich in der Folge als rumänische Staatsangehörige im Alter von 23 und 24 Jahren auswiesen. Sie gaben an, auf der Durchreise nach Italien zu sein.

Die beiden Männer wurden auf dem Polizeiposten eingehend überprüft. Dabei fanden die Polizisten im Auto mutmassliches Einbruchswerkzeug. Zudem zeigte sich, dass einer der beiden Rumänen wegen Einbruchs polizeibekannt war.

Die Kantonspolizei Aargau nahm die beiden Männer fest und versucht nun zu klären, ob es sich um Kriminaltouristen handeln könnte, die in der Region auf Einbruchstour waren. Der Bezirk Baden war über die Feiertage vermehrt von Einbrüchen betroffen.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Würenlos AG / A1: Zwei Rumänen verhaftet – Verdacht auf Kriminaltourismus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.