Kanton Wallis: Warnung vor Schnee- und Erdrutschen – Gefahrenstufe 4

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Während den nächsten Tagen wird die Stufe 4 erhalten bleiben. Die Niederschläge werden in der Nacht, respektive am Freitag nachlassen. Vermeiden sie Spaziergänge im Wald und ausserhalb bewohnter Zonen. Es muss mit Schnee- und Erdrutschen gerechnet werden.

Die Sicherheitsvorkehrungen bleiben in Kraft.

Mit dem Anstieg der Schneefallgrenze sind unterhalb von rund 2000 m Gleit- und Nassschneelawinen auf dem ganzen Kantonsgebiet zu erwarten.

Es besteht die Möglichkeit, dass mehrere Strassenabschnitte bis am Wochenende gesperrt bleiben.

Informationen über den aktuellen Strassenzustand sind unter www.tcs.ch oder Tel. 163 verfügbar.

 

Quelle: Kantonspolizei Wallis
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Wallis

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton Wallis: Warnung vor Schnee- und Erdrutschen – Gefahrenstufe 4

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.