drogi.ch

Reinach AG: Schlägerei – 23 Personen (Ausländer und Schweizer) verhaftet

05.01.2018 |  Von  |  Aargau, Gewalt, Polizeinews, Schweiz
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Reinach AG: Schlägerei – 23 Personen (Ausländer und Schweizer) verhaftet
Jetzt bewerten!

Nachdem die Kantonale Notrufzentrale die Meldung über eine Schlägerei mehrerer Männer erhielt, rückte die Polizei mit mehreren Patrouillen aus. Sie nahm in der Folge 23 Personen im Alter von 15 bis 26 Jahren vorläufig fest.

Drei von ihnen wiesen Verletzungen auf, die im Spital behandelt wurden. Der Hergang der Auseinandersetzung wird nun abgeklärt. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

Via Polizeinotruf 117 ging gestern Donnerstag, 04. Januar 2018, kurz nach 22.15 Uhr die Meldung über eine Auseinandersetzung einer Personengruppe beim Schulhaus „Pfrundmatt“ in Reinach. In der Folge rückten mehrere Ambulanzen sowie Patrouillen der Kantons- und Regionalpolizei an den Ereignisort aus.

Mehrere Beteiligte festgenommen

Nach ersten Erkenntnissen dürften drei Personen durch den „Raufhandel“ verletzt worden sein (darunter auch Schnittwunden).

Die Kantonspolizei nahm anlässlich der Intervention vor Ort 23 junge Männer vorläufig fest. Darunter vier Eritreer im Alter von 17 bis 23 Jahren sowie 19 junge Männer im Alter von 15 bis 26 Jahren mit folgenden Staatsbürgerschaften: Schweiz, Deutschland, Kosovo, Mazedonien, Türkei, Italien.

Die vier afrikanischen Männer waren polizeilich bereits wiederholt in Erscheinung getreten. Anlässlich der Tatbestandsaufnahme stellte die Polizei auch Messer sicher.

Strafuntersuchung eingeleitet

Noch am gleichen Abend eröffneten die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm und die Jugendanwaltschaft eine Strafuntersuchung. Für einen Teil der Festgenommenen hat die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm beim Zwangsmassnahmengericht Antrag auf Untersuchungshaft gestellt. Die umfangreichen Untersuchungen der Staatsanwaltschaft und der Kantonspolizei sollen nun den Sachverhalt, die Tatbeteiligung und strafrechtliche Verantwortung klären.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Reinach AG: Schlägerei – 23 Personen (Ausländer und Schweizer) verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.