Kanton Luzern: Wieder verlängerte Öffnungszeiten bei Polizeiposten

08.01.2018 |  Von  |  Luzern, Polizeinews, Schweiz
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Im Rahmen der Sparmassnahmen hat die Luzerner Polizei in der zweiten Jahreshälfte 2017 die Öffnungszeiten bei grösseren Polizeiposten eingeschränkt. Die Schalteröffnungszeiten wurden Anfang Januar 2018 wieder verlängert.

Die Luzerner Polizei musste im Rahmen von Sparmassnahmen die Öffnungszeiten von grösseren Polizeiposten einschränken, um die geforderten Einsparungen zu erfüllen. Auf Anfang 2018 wurden die Öffnungszeiten wieder angepasst. Die grösseren Polizeiposten sind nun an Samstagen wieder offen.

Polizeiposten Bahnhof Luzern

  • Montag bis Samstag 10:00 bis 18:00 Uhr

Polizeiposten Stadt Luzern

  • Montag bis Samstag 07:30 bis 18:00 Uhr

Polizeiposten Ebikon, Emmen, Hochdorf, Horw, Kriens, Schüpfheim, Sursee, Willisau

  • Montag bis Freitag: 07:30 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr
  • Samstag 07:30 bis 12:00 Uhr

Weitere Auskünfte und detaillierte Informationen zur Luzerner Polizei, Standorte aller Polizeiposten und Online-Angebote können auf unserer Homepage www.polizei.lu.ch abgefragt werden. Nach wie vor steht der Gratisservice mittels Applikation iPolice der Luzerner Polizei zur Verfügung (ios und Android).

 

Quelle: Luzerner Polizei
Artikelbild: Symbolbild ©Philipp Ochsner

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton Luzern: Wieder verlängerte Öffnungszeiten bei Polizeiposten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.