Flawil SG: Sattelschlepper prallt gegen Kandelaber – Wer kann Hinweise geben?

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montag (15.01.2018), um 10:55 Uhr, ist ein 58-jähriger Chauffeur mit einem Sattelschlepper auf der St.Gallerstrasse in Richtung Gossau unterwegs gewesen.

Gemäss seinen Angaben musste er verkehrsbedingt nach rechts ausweichen, weshalb seine Fahrzeugkombination mit einem Kandelaber auf der rechten Fahrbahnseite kollidierte.

Gemäss den Angaben des 58-Jährigen sei ihm kurz nach der Bahnunterführung ein roter Kleinwagen entgegengefahren. Dieser sei dann von einem weissen Auto, vermutlich einem Audi-Kombi, überholt worden. Aus diesem Grund habe er nach rechts ausweichen müssen.

Sein Sattelschlepper sei dann mit einem Kandelaber kollidiert. Am Sattelmotorfahrzeug, dem Kandelaber und der Randleitplanke entstand ein Sachschaden von rund 11‘300 Franken.

Die Kantonspolizei St.Gallen bittet die Fahrer der beschriebenen Autos oder Zeugen, sich beim Polizeistützpunkt Oberbüren zu melden, Tel. 058 229 81 00.



 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Flawil SG: Sattelschlepper prallt gegen Kandelaber – Wer kann Hinweise geben?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.