Bern BE: Zwei mutmassliche Täter nach Raub auf dunkelhäutigen Mann in U-Haft

Bern BE: Zwei mutmassliche Täter nach Raub auf dunkelhäutigen Mann in U-Haft
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Nachdem der Kantonspolizei Bern am Silvestermorgen ein Raub gemeldet worden war, konnte ein mutmasslicher Täter kurz danach angehalten werden. Ein zweiter Täter befindet sich seit Freitag ebenfalls in Untersuchungshaft.

Zur Klärung des Delikts wird ein Begleiter des Opfers sowie weitere Zeugen gesucht.

Am Sonntag, 31. Dezember 2017, kurz vor 08.00 Uhr, wurden Einsatzkräfte der Kantonspolizei Bern während der Patrouillentätigkeit darauf aufmerksam gemacht, dass gerade ein Raub verübt worden sei. Den Polizisten gelang es kurze Zeit später, einen mutmasslichen Täter anzuhalten. Er befindet sich in Untersuchungshaft. Im Rahmen von Ermittlungen konnte der zweite mutmassliche Täter letzte Woche angehalten und am Freitag in Untersuchungshaft genommen werden.

Gemäss ersten Angaben wurde das Opfer, ein dunkelhäutiger Mann, am Sonntag, 31. Dezember 2017, zwischen 07.45 und 07.55 Uhr, in der Aarbergergasse von zwei vorerst unbekannten Männern mittels körperlicher Gewalt angegriffen und beraubt. In der Folge flüchtete einer der beiden Angreifer in Richtung Schützenmatte, der andere in Richtung Bahnhof. Das Opfer war zuvor mit einem ihm unbekannten, hellhäutigen Mann in der Aarbergergasse unterwegs gewesen.

Zur vollständigen Klärung des Delikts werden Zeugen gesucht. Insbesondere bittet die Kantonspolizei Bern den Begleiter des Opfers, sich bei der Polizei zu melden. Aber auch weitere Personen, welche den Vorfall beobachtet haben oder weitere Angaben zum Delikt oder zur Täterschaft machen können, werden gebeten, sich unter Tel. +41 31 634 41 11 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Bern BE: Zwei mutmassliche Täter nach Raub auf dunkelhäutigen Mann in U-Haft

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.