SVKZ Stadt SH: Rund 20 Tonnen Kabelrollen ungenügend gesichert

SVKZ Stadt SH: Rund 20 Tonnen Kabelrollen ungenügend gesichert
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei einer Kontrolle im Schwerverkehrskontrollzentrum (SVKZ) in der Stadt Schaffhausen am Freitagmorgen (19.01.2018) hat die Schaffhauser Polizei eine ungesicherte Ladung auf einem Satteltransportanhänger festgestellt.

Der Lastwagenchauffeur durfte die Fahrt erst nach vorschriftsgemässer Sicherung der Ladung wieder fortsetzen.

Um ca. 08.15 Uhr am Freitagmorgen (19.01.2018) kontrollierten Funktionäre der Schaffhauser Polizei im Schwerverkehrskontrollzentrum (SVKZ) an der Emmersbergstrasse in der Stadt Schaffhausen einen Sattelzug. Dabei stellten sie fest, dass die Ladung ungesichert auf dem Sattelanhänger stand und dieser somit in nichtbetriebssicherem Zustand war.

Die Ladung, bestehend aus rund 20 Tonnen Kabelrollen, wurde zum Teil gestapelt. Ebenso, wurde die Ladung zum Teil so auf der Ladefläche verteilt, dass kein Formschluss erreicht werden konnte.

Der fehlbare Lastwagenchauffeur, ein 64-jähriger Türke, musste ein Depositum von mehreren hundert Franken hinterlegen. Die Ladung musste vor Ort vorschriftsgemäss gesichert werden, bevor er die Fahrt fortsetzen konnte.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: Schaffhauser Polizei

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

SVKZ Stadt SH: Rund 20 Tonnen Kabelrollen ungenügend gesichert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.