Kanton Wallis: Ausgleichskasse warnt vor Telefonbetrügern

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Ausgleichskasse des Kantons Wallis bittet Sie um Vorsicht: Sie werden durch Personen mit falschen Absichten telefonisch kontaktiert. Diese versuchen eine Kopie Ihrer Steuererklärung zu erhalten, mit der Behauptung, Ihre individuelle Prämienverbilligung der Krankenkasse zu kontrollieren.

Unter keinen Umständen dürfen Sie der telefonischen oder schriftlichen Aufforderung nachkommen. Diese Vorgehensweise ist illegal.

Nur die Abteilung Subventionen bei der Ausgleichskasse des Kantons Wallis ist dazu berechtigt.

Zur Erinnerung: Personen mit Wohnsitz im Wallis (Schweizer oder mit Aufenthaltsbewilligung C), die bereits im letzten Jahr subventioniert wurden, erhalten automatisch eine Mitteilung der Ausgleichskasse mit ihrem Anspruch für 2018.

Die Kantonspolizei rät:

  • Fordert jemand am Telefon Unterlagen von Ihnen, seien Sie misstrauisch! Häufig handelt es sich um Telefonbetrüger.
  • Rufen Sie die vermeintlich bekannte Dienststelle auf der Ihnen bekannten Nummer zurück.
  • Wenn Sie sich durch die vermeintlich anrufende Dienststelle unter Druck gesetzt fühlen, legen Sie den Hörer auf.
  • Helfen Sie mit, Telefonbetrüger zu entlarven – wählen Sie bei jedem Verdacht die Hauptnummer der Einsatzzentrale der Kantonspolizei 027 326 56 56.

 

Quelle: Kantonspolizei Wallis
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Wallis

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton Wallis: Ausgleichskasse warnt vor Telefonbetrügern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.