Menzingen ZG: PW kollidiert mit entgegenkommendem LKW – Mann verletzt

Menzingen ZG: PW kollidiert mit entgegenkommendem LKW – Mann verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein Autolenker geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte in einen Lastwagen. Der 23-jährige Mann wurde im Auto eingeklemmt und verletzt.

Am Montag (22. Januar 2018), nach 16.00 Uhr, hat sich auf der Edlibacherstrasse in Menzingen eine Frontalkollision ereignet. Aus noch ungeklärten Gründen geriet ein Autolenker, der Richtung Edlibach fuhr, plötzlich auf die Gegenfahrbahn.

Dort kollidierte er mit einem korrekt entgegenkommenden Lastwagen. Der 23-jährige Lenker wurde im Auto eingeklemmt und musste von Einsatzkräften der Stützpunktfeuerwehr Zug aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der Rettungsdienst Zug betreute den erheblich verletzten Mann und überführte ihn ins Spital.

Für die Bergung des Patienten und der Fahrzeuge sowie für die Sachverhaltsaufnahme musste die Edlibacherstrasse zwischen Edlibach und Neuägeri vorübergehend in beiden Richtungen gesperrt werden. Durch die Feuerwehren Menzingen und Neuheim wurde eine Umleitung eingerichtet. Im Einsatz standen Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug, der Stützpunktfeuerwehr Zug, der Feuerwehren Menzingen und Neuheim, eines Abschleppunternehmens sowie der Zuger Polizei.





 

Quelle: Zuger Polizei
Bildquelle: Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


1 Kommentar


  1. Ja tragisch aber ein Unfall ist auch schnmell hgeschehen wie man weiss. ist auch immer gut wenn es keine toten gibt, Sicher verletzt ist auch niemand gerne
    Gute Besserung an die Verletzten
    Roland

Ihr Kommentar zu:

Menzingen ZG: PW kollidiert mit entgegenkommendem LKW – Mann verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.