Zürich ZH: Lokal geschlossen – ein Aserbaidschaner und zwei Türken verhaftet

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag, 1. Februar, kurz vor Mitternacht, stellten uniformierte Polizisten und Detektive der Stadtpolizei Zürich in einem Lokal im Kreis 4 eine grössere Menge Kokain und Bargeld sicher. Dabei wurden drei mutmassliche Betäubungsmittelhändler verhaftet.

Kurz vor Mitternacht führte die Stadtpolizei Zürich in einem Lokal an der Brauerstrasse eine Kontrolle durch. Dabei stellten sie mehrere Portionen Kokain und eine höhere Summe an Bargeld sicher.

In diesem Zusammenhang wurden drei Personen im Lokal verhaftet. Einer der Festgenommenen stammt aus Aserbaidschan, zwei stammen aus der Türkei.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen führten die Einsatzkräfte Hausdurchsuchungen durch und stellten dabei weitere Betäubungsmittel und Bargeld sicher. Insgesamt beliefen sich die Sicherstellungen auf über 100g Kokain, mehrere Gramm Marihuana und Haschisch sowie über 40‘000 Schweizerfranken. Aufgrund dessen wurde das Lokal durch die Fachgruppe Wirtschaftspolizei bis auf weiteres geschlossen. Die Verhafteten im Alter von 58, 41 und 31 Jahren wurden der Staatsanwaltschaft Zürich zugeführt.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zürich ZH: Lokal geschlossen – ein Aserbaidschaner und zwei Türken verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.