Hinterkappelen BE: Straftäter gefasst und nach Deutschland ausgeliefert

04.02.2018 |  Von  |  Bern, Gewalt, Polizeinews, Schweiz
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Bern hat in der Nacht auf Freitag in Hinterkappelen einen untergetauchten, von den deutschen Behörden zur Verhaftung ausgeschriebenen, Mann gefasst. Er ist in Deutschland zu einer mehrjährigen Freiheitsstrafe verurteilt.

In der Nacht auf Freitag, 2. Februar 2018, hat die Kantonspolizei Bern in Hinterkappelen einen in Deutschland verurteilten und international zur Verhaftung ausgeschriebenen Straftäter gefasst.

Gestützt auf eine Ausschreibung im Schengener Informationssystem (SIS), in dem auch zwecks Auslieferung polizeilich gesuchte Personen ausgeschrieben werden, hatte die Kantonspolizei Bern im Dezember 2017 erste Abklärungen aufgenommen.

Dabei ergaben sich Hinweise, dass sich der gesuchte Mann, der in Deutschland wegen Gewaltstraftaten zu einer mehrjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden war, im Kanton Bern aufhalten könnte. Der 36-Jährige konnte im Rahmen einer Zielfahndung in Hinterkappelen ausfindig gemacht, identifiziert und schliesslich in der Nacht auf den 2. Februar 2018 in einer koordinierten Aktion in einer Privatwohnung gefasst werden. Er liess sich dabei widerstandslos anhalten.

Der Mann wurde in Haft genommen und wird den deutschen Behörden ausgeliefert.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Hinterkappelen BE: Straftäter gefasst und nach Deutschland ausgeliefert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.