Elsau ZH: Nach Führerausweisentzug als Schnellfahrer unterwegs

Elsau ZH: Nach Führerausweisentzug als Schnellfahrer unterwegs
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Zürich hat Freitagvormittag (9.2.2018) in Oberschottikon (Gemeindegebiet Elsau) einen Schnellfahrer gestoppt, dem bereits in der Nacht auf Donnerstag (8.2.2018) der Führerausweis wegen Fahrens in nichtfahrfähigem Zustand abgenommen worden war.

Im Verlaufe einer Lasergeschwindigkeitsmessung auf der St. Gallerstrasse wurde um 10.45 Uhr ein Personenwagen mit einer Geschwindigkeit von 127 km/h anstelle der erlaubten 80 km/h gemessen und angehalten.

Bei der Kontrolle des 21-jährigen Schweizers stellte sich heraus, dass er bereits in der Nacht auf Donnerstag seinen Führerausweis auf Probe auf der Stelle abgeben musste, da er sein Fahrzeuge unter Drogeneinfluss gelenkt hatte. Zuständig für die Strafuntersuchung ist die Staatsanwaltschaft Winterthur / Unterland.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Zürich

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Der junge Mann wird`s schon noch lernen, wenn ihm Sanktion und Busse in`s Haus schneit ! Trotz Kuscheljustiz dürfte dies ein teurer Spass werden !

Ihr Kommentar zu:

Elsau ZH: Nach Führerausweisentzug als Schnellfahrer unterwegs

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.