Stadt St.Gallen: Mann führte 15 Gassenbriefchen Heroin mit sich

Stadt St.Gallen: Mann führte 15 Gassenbriefchen Heroin mit sich
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstagnachmittag (13.02.2018) kontrollierte die Stadtpolizei St.Gallen in der Innenstadt einen Mann.

Dieser führte 15 Gassenbriefchen mit sich, welche mit je 0.2 Gramm Heroin gefüllt waren.

Das Betäubungsmittel stellte die Polizei sicher und zeigte den Mann bei der Staatsanwaltschaft an. Zudem wurde er für 30 Tage weggewiesen.

 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stadt St.Gallen: Mann führte 15 Gassenbriefchen Heroin mit sich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.