drogi.ch

Thun BE / A6: Verkehrskontrolle zur Einbruchsprävention und Vignettenpflicht

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Bern hat am Dienstag auf der Autobahn A6 in Thun eine koordinierte Verkehrskontrolle durchgeführt. Insgesamt wurden 98 Fahrzeuge kontrolliert und 23 Ordnungsbussen ausgestellt.

Am Dienstag, 13. Februar 2018, hat die Kantonspolizei Bern auf der Autobahn A6 bei Thun ein e koordinierte Verkehrskontrolle durchgeführt. Der Schwerpunkt der Kontrolle lag zum einen auf der Bekämpfung von Einbruchdiebstählen, zum anderen auf der Überprüfung der Vignettenpflicht.

Während knapp fünf Stunden wurden sämtliche Fahrzeuge über die Raststätten Buchholz geführt. Dabei wurde die Kontrollstelle zunächst in Fahrtrichtung Spiez und anschliessend in Richtung Bern aufgestellt. Insgesamt haben die Polizisten 98 Fahrzeuge einer näheren Kontrolle unterzogen.

Von den kontrollierten Fahrzeugen waren 21 ohne gültige Vignette unterwegs. Sämtlichen Lenkenden wurde eine entsprechende Ordnungsbusse ausgestellt. Bei zwei weiteren Autos stellten die Polizisten fest, dass die Reifen in mangelhaftem Zustand waren. Die beiden Lenkenden wurden ebenfalls gebüsst.

Während der Kontrollzeiten passierten total etwa 3400 Fahrzeuge die Kontrollstellen. Zwischenzeitlich kam es im Bereich der Raststätten zu Verkehrsbehinderungen.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Thun BE / A6: Verkehrskontrolle zur Einbruchsprävention und Vignettenpflicht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.