Stäfa ZH: Demenzkranker Mann (80) wird vermisst – Bitte um Mithilfe

Stäfa ZH: Demenzkranker Mann (80) wird vermisst – Bitte um Mithilfe
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Vermisst wird seit Donnerstagnacht, 15. Februar 2018 in Stäfa A. G., 80-jährig.

Der Mann verliess kurz vor Mitternacht seinen Wohnort in Stäfa und wird seither vermisst.

Er ist etwa 170 Zentimeter gross, hat kurze, graue Haare, trägt eine dunkelblaue Pyjamahose, ein blaues Oberteil und vermutlich Sandalen. Alexander Gmür leidet an Demenz und ist auf Hilfe angewiesen. Es wird um schonendes Anhalten gebeten.

Personen, die Angaben über den Aufenthalt von A. G. machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.


UPDATE, 18.02.2018

Stäfa ZH: Vermisster 80-jähriger Mann tot aufgefunden

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Bildquelle: Kantonspolizei Zürich

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stäfa ZH: Demenzkranker Mann (80) wird vermisst – Bitte um Mithilfe

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.