Göschenen UR: Drei Unfälle auf eisglatter Fahrbahn – Beifahrer verletzt

Göschenen UR: Drei Unfälle auf eisglatter Fahrbahn – Beifahrer verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Sonntag, 25. Februar 2018, um ca. 08.50 Uhr, fuhr ein Personenwagen mit Italienischen Kontrollschildern Ausgangs Gotthardstrassentunnel in Fahrtrichtung Norden.

Kurz zuvor hatte sich im Bereich der Ausfahrt Göschenen auf der glatten Fahrbahn bereits ein Selbstunfall mit einem ebenfalls in Italien immatrikulierten Fahrzeug ereignet.

Dieses stand noch quer auf der Autobahn. Der Lenker des darauffolgenden Fahrzeuges wollte ausweichen und kam infolge der eisigen Fahrbahn ins Schleudern. In der Folge kollidierte der Personenwagen mit der Fahrbahnbegrenzung. Bei diesem Unfall verletzte sich der Beifahrer und musste durch den Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri zur Kontrolle gebracht werden. Beim ersten Schleuderunfall verletzte sich niemand.

Der Sachschaden beträgt insgesamt 25’000.00 Franken. Die Autobahn A2 musste von 08.50 bis 09.30 zwischen Amsteg und Göschenen in beiden Fahrtrichtungen und bis 1045 in Fahrtrichtung Norden infolge Eisglätte gesperrt werden.

Bereits um ca. 08.00 Uhr hatte sich bei der Autobahneinfahrt Göschenen in Fahrtrichtung Airolo ein Selbstunfall ereignet. Der Lenker eines Personenwagens mit Urner Kontrollschildern kollidierte auf der vereisten Fahrbahn mit der Leitplanke. Bei der Kollision verletzte sich niemand. Es entstand ein Sachschaden von 1’000.00 Franken.

Im Einsatz standen neben der Kantonspolizei Uri, die Schadenwehr, das Amt für Betrieb Nationalstrassen, der Rettungsdienst sowie ein privates Abschleppunternehmen.

Achtung, Glatteis!

Aufgrund des Niesel – Nebel im Urner Oberland und der anhaltend tiefen Temperaturen -6 Grad bildet sich auf der Fahrbahn stellenweise tückisches Glatteis. Die Geschwindigkeit ist diesen Umständen anzupassen.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Uri

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Göschenen UR: Drei Unfälle auf eisglatter Fahrbahn – Beifahrer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.