Kanton St.Gallen: International agierender albanischer Drogenring ausgehoben

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei St.Gallen hat unter der Führung der Staatsanwaltschaft St.Gallen in Zusammenarbeit mit mehreren Kantonen einen international tätigen albanischen Drogenring ausgehoben.

Zwei Serben und vier Albaner wurden festgenommen. Es konnten über 15 Kilogramm Heroin und einige tausend Franken Bargeld sichergestellt werden. Die Drogen haben einen Gassenwert von über einer Million Franken.

Nach personalintensiven, mehrmonatigen Ermittlungen, in welchen nebst dem Kanton St.Gallen auch Zürich, Schwyz, Genf sowie fedpol involviert waren, konnten Mitte Februar ein 43-jähriger Serbe und sein acht Jahre jüngerer Bruder festgenommen werden.

Bei den anschliessenden Hausdurchsuchungen in den Kantonen St.Gallen, Schwyz und Zürich konnten rund 13.5 Kilogramm Heroin und mehrere tausend Franken Bargeld sichergestellt werden. Die Drogen wurden durch internationale Kuriere von Albanien ins Linthgebiet gebracht. Von dort aus wurde das Heroin an verschiedene Grossabnehmer in der ganzen Schweiz verteilt. Der 43-jährige Serbe wurde bei einem solchen, nach der Übergabe, festgenommen. Die beiden Abnehmer, ein 25-jähriger und ein 26-jähriger Albaner, wurden durch die Kantonspolizei Genf ebenfalls festgenommen.

Vom Linthgebiet und aus dem Raum Walensee belieferte einer der Brüder auch den regionalen Handel. So konnten vergangene Woche auch diese Standorte ausgehoben werden. Dort konnten ein 24-jähriger und ein 26-jähriger Albaner bei einer Drogenauslieferung mit 90 Gramm Heroin festgenommen werden. In dessen Umfeld konnten nochmals mehrere Kilogramm Heroin und Streckmittel sowie Bargeld sichergestellt werden. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen hat gegen die festgenommenen Männer ein Strafverfahren eröffnet.




 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton St.Gallen: International agierender albanischer Drogenring ausgehoben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.