Kanton ZH: Strafverfahren gegen ehem. Verwaltungsratsmitglieder eröffnet

28.02.2018 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Zürich
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Aduno Holding AG hat Mitte Dezember 2017 bei der Staatanwaltschaft III für Wirtschaftsdelikte eine Strafanzeige gegen ihren ehemaligen Verwaltungsratspräsidenten und ein weiteres ehemaliges Mitglied des Verwaltungsrates eingereicht.

Die Staatsanwaltschaft hat gegen die beiden Beschuldigten sowie gegen drei weitere Personen aus deren beruflichem Umfeld ein Strafverfahren wegen ungetreuer Geschäftsbesorgung eröffnet. Im Rahmen der Ermittlungen sind am 27. Februar 2018 diverse Hausdurchsuchungen erfolgt.

Die Staatsanwaltschaft III für Wirtschaftsdelikte hat gestützt auf eine Anzeige der Aduno Holding AG im Dezember 2017 gegen deren ehemaligen Verwaltungsratspräsidenten sowie gegen ein weiteres Verwaltungsratsmitglied ein Strafverfahren wegen ungetreuer Geschäftsbesorgung eröffnet. Im Rahmen der Ermittlungen wurde das Verfahren auf drei weitere Personen aus dem beruflichen Umfeld der Beschuldigten ausgedehnt.

Die Staatsanwaltschaft klärt gemeinsam mit der Kantonspolizei Zürich, ob unter anderem auch mit dem durch die FINMA untersuchten Verfahrenskomplex allfällig strafrechtlich relevante Interessenskonflikte bestanden haben.

Im Rahmen der Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft St. Gallen am 27. Februar 2018 diverse Hausdurchsuchungen am Wohnsitz und in den Büroräumlichkeiten der Beschuldigten durchgeführt und umfangreiches Beweismaterial sichergestellt. Die Einvernahmen der Beschuldigten durch die Staatsanwaltschaft sind nach wie vor im Gange. Über das weitere Vorgehen entscheidet die Staatsanwaltschaft im Laufe des Tages.

Aus Rücksicht auf die laufenden Ermittlungen werden keine weiteren Auskünfte erteilt.

 

Quelle: Oberstaatsanwaltschaft des Kantons Zürich
Artikelbild: Onur Akkurt – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton ZH: Strafverfahren gegen ehem. Verwaltungsratsmitglieder eröffnet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.