Wettingen AG: Mit junger Velofahrerin (16) kollidiert und davongefahren

Wettingen AG: Mit junger Velofahrerin (16) kollidiert und davongefahren
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein Auto stiess heute Morgen in einem Kreisverkehr mit einer jungen Velofahrerin zusammen. Diese blieb unverletzt. Der Autofahrer fuhr weiter und wird gesucht.

Der Unfall ereignete sich am Freitag, 2. März 2018, um 8.20 Uhr im Kreisverkehr bei der Center Passage in Wettingen. Die 16-Jährige fuhr von der Alberich Zwyssig-Strasse in den Kreisel ein, um in Richtung Baden weiterzufahren.

Gleichzeitig näherte sich auf der Landstrasse ein Auto, dessen Lenker ebenfalls in Richtung Baden unterwegs war. Im Kreisel stiess der Wagen mit der Velofahrerin zusammen, welche als Folge davon vom Fahrrad springen musste.

Die Jugendliche blieb unverletzt und klopfte dem Autofahrer an die Frontscheibe. Anstelle auszusteigen, verwarf dieser die Hände und fuhr einfach davon.

Die Velofahrerin hat nun bei der Kantonspolizei in Baden Anzeige erstattet. Diese (Telefonnummer 056 200 11 11) sucht den Fahrer des weissen Kombis, welcher einen Schriftzug auf der Seite trägt. Es soll sich um einen 40 bis 50 Jahre alten Mann mit dunklen Haaren gehandelt haben. Der Unfall soll von mehreren Passanten beobachtet worden sein.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Wettingen AG: Mit junger Velofahrerin (16) kollidiert und davongefahren

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.