Stadt Luzern: Gesuchte Frau und drei Männer (Algerier) festgenommen

06.03.2018 |  Von  |  Luzern, Polizeinews, Schweiz
Stadt Luzern: Gesuchte Frau und drei Männer (Algerier) festgenommen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Luzerner Polizei hat gestern Nachmittag aufgrund eines Haftbefehls eine Kontrolle in einer Wohnung in der Stadt Luzern gemacht. Nebst der gesuchten Frau befanden sich drei Männer in der Wohnung.

Zwei davon sind mit einer Einreisesperre für die Schweiz belegt, der Dritte dürfte sich ebenfalls illegal hier aufhalten.

Am Montag, 5. März 2018, um 16.45 Uhr, machte die Luzerner Polizei aufgrund eines Haftbefehls eine Kontrolle am Wohnort einer gesuchten Frau. In der Wohnung waren nebst der gesuchten Frau zwei Algerier, 20-, bzw. 30-jährig anwesend. Es stellte sich heraus, dass der 30-jährige Mann mit einer gültigen Einreisesperre belegt ist. Der 20-jährige Mann dürfte sich gemäss ersten Erkenntnissen ebenfalls illegal in der Schweiz aufhalten.

Bei der genauen Kontrolle in der Wohnung konnte in einem Kleiderschrank versteckt, ein weiterer Mann angetroffen werden. Es handelt sich dabei um einen 35-jährigen Algerier. Auch dieser ist mit einer gültigen Einreisesperre für die Schweiz belegt.

Sämtliche Personen wurden vorläufig festgenommen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Luzern: Gesuchte Frau und drei Männer (Algerier) festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.