Gossau SG: Lieferwagen mit massiver Überlast gestoppt

Gossau SG: Lieferwagen mit massiver Überlast gestoppt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwoch (14.03.2018), kurz nach 14:20, stellte die Kantonspolizei St.Gallen während einer Verkehrskontrolle an der Wilerstrasse bei einem Lieferwagen massive Überlast sowie eine mangelhafte Ladungssicherung fest.

Der 44-Jährige Lieferwagenfahrer musste einen Teil seiner Ladung vor Ort abladen.

Der 44-Jährige Fahrer hatte das zulässige Gesamtgewicht seines Lieferwagens um 2087 Kilogramm (59 Prozent) überschritten. Zudem wurde die zulässige Achslast an der Hinterachse um 1975 Kilogramm (95 Prozent) sowie die Reifentraglast an der Hinterachse um 897 Kilogramm (80 Prozent) überschritten.

Nachdem der Lieferwagenfahrer einen Teil seiner Ladung vor Ort deponiert hatte, konnte er seine Fahrt fortsetzen. Der Fahrer wird bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht.



 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Gossau SG: Lieferwagen mit massiver Überlast gestoppt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.