Bern BE: Drei junge Männer als mutmassliche Angreifer identifiziert

16.03.2018 |  Von  |  Bern, Gewalt, Polizeinews, Schweiz
Bern BE: Drei junge Männer als mutmassliche Angreifer identifiziert
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Nachdem Ende Dezember ein Mann in Bern tätlich angegangen und verletzt worden war, konnte die Kantonspolizei die mutmasslichen Angreifer identifizieren.

Die drei jungen Männer werden sich vor der Justiz verantworten müssen.

Nachdem am Silvesterabend 2017 ein Mann in der Speichergasse in Bern von Unbekannten tätlich angegangen und verletzt worden war (s. Zeugenaufruf vom 4. Januar 2018), hat die Kantonspolizei Bern mittlerweile die drei mutmasslichen Angreifer identifiziert.

Ein 19-jähriger Mann konnte nach einem entsprechenden Hinweis in Bern angehalten werden. Im Zuge weiterführender Abklärungen gelang es der Kantonspolizei Bern zudem zwei weitere, zum Tatzeitpunkt 17-jährige, Tatverdächtige zu identifizieren und in der Folge festnehmen.

Die drei Beschuldigten sind teilweise geständig, das Opfer mit Körpergewalt angegriffen zu haben. Der 19-Jährige befindet sich nach wie vor in Untersuchungshaft. Die drei Männer werden sich vor der Justiz zu verantworten haben.

Die polizeilichen Ermittlungen sind abgeschlossen und der Fall wird zuhanden der Staatsanwaltschaft rapportiert.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Bern BE: Drei junge Männer als mutmassliche Angreifer identifiziert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.