Bern BE: Nach Taschendiebstahl zwei Frauen verhaftet – Ausschaffungshaft

Bern BE: Nach Taschendiebstahl zwei Frauen verhaftet - Ausschaffungshaft
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Bern konnte am Mittwoch zwei mutmassliche Diebinnen festnehmen. Sie hatten zuvor mit einem Trick mehrere tausend Franken Bargeld aus der Handtasche eines Opfers entwendet.

Die Frauen wurden in Ausschaffungshaft versetzt. Zum Schutz vor Taschendieben empfiehlt die Polizei etwa, keine grösseren Bargeldbeträge auf sich zu tragen.

Der Kantonspolizei Bern wurde am Mittwoch, 14. März 2018, gegen 1740 Uhr, gemeldet, dass in der Berner Innenstadt zwei Frauen bei einem Taschendiebstahl beobachtet worden seien. Die umgehend ausgerückten Patrouillen konnten die beiden mutmasslichen Diebinnen kurz darauf in der Spitalgasse anhalten und für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache bringen.

Im Zuge der Anhaltung konnten grössere Mengen Bargeld sichergestellt werden, darunter insbesondere ein Plastiksack, der mehrere tausend Franken enthielt.

Erkenntnissen zufolge war dieser grössere Geldbetrag kurz zuvor aus einer Handtasche entwendet worden. So hatten die beiden mutmasslichen Diebinnen das Opfer angesprochen und nach einer Ortskauskunft gefragt. Den beiden Frauen gelang es dabei, die Person abzulenken, indem sie ihr mit einem vorgehaltenen Busnetzplan die Sicht verdeckten. Mit diesem Trick gelang es den Täterinnen, das Geld, vom Opfer unbemerkt, aus dessen Tasche zu entwenden.

Die beiden Beschuldigten im Alter von 24 und 36 Jahren werden wegen Widerhandlungen gegen das Strafgesetzbuch angezeigt. Sie wurden nach den polizeilichen Abklärungen in Ausschaffungshaft versetzt.

Viele Taschen- und Trickdiebstähle können durch einfache Massnahmen verhindert oder zumindest erschwert werden. Die Kantonspolizei Bern empfiehlt insbesondere:

  • Tragen Sie keine grossen Geldbeträge bei sich.
  • Verteilen Sie Bargeld und Zahlungskarten (nie zusammen mit PIN-Code) auf mehrere Taschen, möglichst in der Kleidung, in Gürteltaschen oder Brustbeuteln.
  • Tragen Sie Ihre Hand- oder Umhängetasche verschlossen und mit der Verschlussseite zum Körper.

Weitere Tipps zur Diebstahlprävention finden sich auch hier.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Bern BE: Nach Taschendiebstahl zwei Frauen verhaftet – Ausschaffungshaft

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.