Altstätten SG: 17 Autos mutwillig beschädigt – Wer hat etwas beobachtet?

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Zeit zwischen Samstag und Montag (19.03.2018) hat eine unbekannte Täterschaft an 17 Autos Sachbeschädigungen begangen.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Die unbekannte Täterschaft beschädigte die meisten Autos in einer Tiefgarage an der Schulstrasse. Aber es waren auch Autos an der Rorschacher-, Trogener- und Kriessernstrasse sowie eines auf einem Feldweg im Gebiet Baffles betroffen.

Meist schlug die unbekannte Täterschaft eine kleine Seitenscheibe bei einem Auto auf, öffnete dieses und durchsuchte es. Bislang liegen noch keine abschliessenden Angaben über mögliches Deliktsgut vor. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Personen, welche Angaben zur unbekannten Täterschaft machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei St.Gallen, Polizeistation Altstätten, Tel: 058 229 51 60 zu melden.




 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Altstätten SG: 17 Autos mutwillig beschädigt – Wer hat etwas beobachtet?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.