Dintikon AG: Lieferwagen macht sich selbstständig und landet im Garten

Dintikon AG: Lieferwagen macht sich selbstständig und landet im Garten
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Weil er nicht korrekt gesichert war, machte sich ein Lieferwagen gestern in einem Wohnquartier in Dintikon selbständig und kam in einem Garten zum Stillstand. Es entstand beträchtlicher Sachschaden.

Der 38-jährige Lenker stellte den Lieferwagen am Montagnachmittag, 19. März 2018, auf dem Vorplatz eines Einfamilienhauses am Moosweg in Dintikon ab.

Weil der Gang nicht korrekt eingelegt und auch die Handbremse nicht angezogen war, geriet das Fahrzeug auf dem leicht abschüssigen Platz in Bewegung. Es rollte über die Quartierstrasse und anschliessend mehrere Meter eine Böschung hinunter. Dabei rammte der Lieferwagen einen Verteilerkasten des Kabelfernsehens und kam schliesslich im Garten des Nachbarhauses zum Stillstand. Dort kollidierte das Fahrzeug auch noch mit einer eisernen Feuerschale.

Verletzt wurde niemand. Der gesamte Schaden beläuft sich auf gegen 20’000 Franken.

Die Kantonspolizei Aargau verzeigte den 38-Jährigen wegen der ungenügenden Sicherung des Fahrzeuges an die Staatsanwaltschaft.




 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Dintikon AG: Lieferwagen macht sich selbstständig und landet im Garten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.