Ob privat oder geschäftlich: Welche Kehrmaschine passt zu meinem Bedarf?

20.03.2018 |  Von  |  Konsum, News
Ob privat oder geschäftlich: Welche Kehrmaschine passt zu meinem Bedarf?
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Reinigungsarbeiten gehören zu den unbeliebten Tätigkeiten, welchen sowohl Privatpersonen als auch Angestellte eines Betriebs ungern nachgehen. Zahlreiche Individuen möchten sich der Putztätigkeit nicht hingeben, da sie diese Arbeit als einen lästigen Zeitfresser abstempeln.

Berufstätige Menschen, aber auch Rentner und Hausfrauen vertreten die Auffassung, dass Zeit ein knappes Gut ist. Deshalb bevorzugen sie Geräte, welche ihnen diese Arbeit erleichtern. Da eine makellos saubere Wohnung, den Wohlfühlfaktor des Eigenheims um ein Vielfaches erhöht, zwingen sich die meisten Wohnungseigentümer widerwillig zur Raumpflege.

Die Produzenten der zahlreichen Reinigungshelfer haben aus diesem Grund Geräte entworfen, welche das Reinigen von Räumen erleichtern. Ausserdem sparen diejenigen, die über ein modernes Reinigungsgerät verfügen, viel Zeit.

Moderne Saugroboter saugen mittlerweile von selbst die komplette Wohnung oder das ganze Haus. Deshalb können sich die stolzen Eigenheimbesitzer anderen Aufgaben widmen. Doch für den Fall, dass die Individuen über ein riesiges Aussengelände verfügen, müssen sie bei der Reinigung selbst Hand anlegen.

Das Reinigen eines grossen Aussenbereichs kann jedoch den Rücken, die Arme und die komplette physische Kraft sehr beanspruchen. Dreck, der sich auf Terrassen oder in Gärten mit der Zeit ansammelt, erfordert einen deutlich grösseren Arbeitsaufwand als die kleinen Reinigungsarbeiten im Haus. Aus diesem Grund haben die Hersteller von Reinigungsgeräten eine praktische Akku-Kehrmaschine entworfen, welche das Saubermachen der Aussenbereiche erleichtert.

Interessierte Käufer können zwischen zwei Modellen wählen. Auf dem Markt können die Kunden Apparate erwerben, bei denen die Eigentümer selbst Hand anlegen müssen. Sie können jedoch auch Geräte kaufen, die über einen Akku verfügen.



Die vier Kategorien der Kehrmodelle anschaulich erklärt

Fachmänner gliedern die Kehrmaschinen in vier Kategorien. Zu dem ersten Modell gehört die Einwalzen-Maschine. Sie funktioniert mithilfe von einer integrierten Rundbürste. Anschliessend folgte die Einführung der Doppelwalzen-Kehrmaschine. Nach dieser Version trat die Teller-Reinigungsmaschine in den Markt ein. Sie geht ihrer Tätigkeit, indem sie zwei Tellerbürsten nutzt, nach.

Die Maschine wirbelt zuerst den Dreck auf und räumt ihn im nächsten Schritt auf. Die Turbo-Maschine hingegen gehört zu den Supererfindungen, da sie die erklärten Funktionen der ersten drei Varianten in einem Apparat miteinander kombiniert. Sie kann sowohl feinen Sand als auch grosse Getränkedosen aufnehmen. Deshalb eignet sie sich für den geschäftlichen und privaten Bedarf gleichermassen.

Die Vorteile der Akku-Modelle im Überblick

Diejenigen, die sich für eine Akku-Kehrmaschine entschliessen, können während der Reinigungstätigkeit ihre physische Kraft schonen. Die elektrischen Geräte übertreffen ihre manuellen Konkurrenzapparate um ein Vielfaches, da sie einen grösseren Kraftaufwand verzeichnen als normale Besen. Der physische Energieaufwand, welchen die Einzelpersonen aufwenden müssen, um eine Fläche sauber zu machen, hält sich in Grenzen.

Ausserdem leisten diese neuartigen Geräte einen hohen Beitrag zur Umwelterhaltung. Qualitativ auserlesene Maschinen helfen ihren Eigentümern, die Reinigungsarbeit geräuscharm zu verrichten. Ferner sind die Geräte leichtgängig. Die Akku-Kehrmaschine erleichtert das schnelle Saubermachen von Hauseinfahrten, Gärten, Innenhofflächen, Gehwegabschnitten sowie Zufahrtsstrassen.

Wichtige Kaufkriterien

Personen, die sich eine Kehrmaschine leisten möchten, sollten sich vor dem Kauf, Gedanken darüber machen, welche Flächen sie mit diesem Gerät reinigen wollen. Für den Fall, dass die Entscheidung der Käufer auf eine Akku-Kehrmaschine fällt, sollten sie die langen Ladezeiten der Geräte berücksichtigen. Bei den manuellen Apparaten entfällt die zeitintensive Ladezeit. Auf kehrka.de können interessierte Kunden wertvolle Informationen im Hinblick auf die Auswahl der geeigneten Kehrmaschine nachlesen.

AngebotBestseller Nr. 1
Kärcher 1.766-300.0 Kehrmaschine S 650
  • Fünfmal schneller Kehren als mit dem Besen: Die komfortable und rückenschonende S 650 macht's möglich
  • Mit umgeklapptem Schubbügel kann die Kehrmaschine hochkant aufgestellt werden und verbraucht nur wenig Platz
  • Thermoummantelt und höhenverstellbar (1-mal ausziehbar, 2 Winkeleinstellungen). Für rückenschonendes Kehren
  • Der Kehrgutbehälter ist einfach entnehmbar und so konstruiert, dass er sicher abgestellt werden kann
  • Mit dem komfortablen Tragegriff kann die Kehrmaschine kann einfach transportiert werden
Bestseller Nr. 2
Kärcher Kehrmaschine S 650 EC, 1 Stück, 1.766-306.0
  • Fünfmal schneller Kehren als mit dem Besen: Die komfortable und rückenschonende S 650 macht's möglich
  • Mit umgeklapptem Schubbügel kann die Kehrmaschine hochkant aufgestellt werden und verbraucht nur wenig Platz. Maximale Flächenleistung (m²/h): 1800
  • Thermoummantelt und höhenverstellbar (1-mal ausziehbar, 2 Winkeleinstellungen). Für rückenschonendes Kehren
  • Der Kehrgutbehälter ist einfach entnehmbar und so konstruiert, dass er sicher abgestellt werden kann
  • Mit dem komfortablen Tragegriff kann die Kehrmaschine kann einfach transportiert werden
AngebotBestseller Nr. 3
Kärcher 1.766-910.0 Kehrmaschine S 750
  • Mit einer Arbeitsbreite von 700 mm kehrt die Kehrmaschine S 750 fünfmal schneller als ein Besen
  • Mit umgeklapptem Schubbügel kann die Kehrmaschine hochkant aufgestellt werden und verbraucht nur wenig Platz
  • Die Winkelstellung des Schubbügels ist individuell anpassbar - Außerdem ist der Griff ergonomisch gebogen
  • Der Kehrgutbehälter ist einfach entnehmbar und so konstruiert, dass er sicher abgestellt werden kann
  • Der Anpressdruck des Seitenbesens lässt sich optimal an verschiedene Untergründe anpassen

 

Titelbild: Stokkete – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Ob privat oder geschäftlich: Welche Kehrmaschine passt zu meinem Bedarf?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.