Ingenbohl SZ: Vier Polizistinnen und fünf Polizisten feierlich vereidigt

22.03.2018 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Schwyz
Ingenbohl SZ: Vier Polizistinnen und fünf Polizisten feierlich vereidigt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag, 22. März 2018, wurden in der Klosterkirche in Ingenbohl vier Polizistinnen und fünf Polizisten feierlich vereidigt und in das Schwyzer Polizeikorps aufgenommen. Mit der Aufnahme der neun neuen Mitarbeitenden werden die personellen Vakanzen bei der Kantonspolizei Schwyz weiter reduziert.

Regierungsrat André Rüegsegger, Vorsteher des Sicherheitsdepartementes und Oberstlt Damian Meier, Kommandant der Kantonspolizei, sprachen zu den Anwesenden. Der Vorsteher des Sicherheitsdeparte-mentes nahm den Polizeianwärterinnen und Polizeianwärtern anschliessend den Eid ab.

Die neun Vereidigten blicken auf ein intensives und anspruchsvolles Ausbildungsjahr an der interkanto-nalen Polizeischule in Hitzkirch (IPH) und an korpsinternen Ausbildungsblöcken zurück. Die Anstren-gungen haben sich gelohnt, denn die vier Frauen und fünf Männer haben die Ausbildung zur Polizistin bzw. zum Polizisten erfolgreich abgeschlossen.

Polizeikommandant Oberstlt Damian Meier hiess die frisch Vereidigten bei der Kantonspolizei Schwyz herzlich willkommen. An den Anfang seiner Betrachtungen stellte er einen Presseartikel mit dem Titel „Braucht es die Polizei?“. Mit Blick auf den Pressetext erläuterte Damian Meier, dass die Antwort ein klares Ja sei. Dies, weil die Polizei Garantin dafür sei, dass der Rechtsstaat funktioniere. Zudem benöti-ge die Bevölkerung ein Gefühl von Sicherheit. „Wir wollen eine Polizei, die für den Bürger da ist, den Bürger in den Mittelpunkt stellt“, fasste Kommandant Oberstlt Damian Meier die Erwartungen an seine Mitarbeitenden zusammen.

Vereidigt wurden:

  • Polizeianwärter Roman Arnold – Hauptposten Einsiedeln
  • Polizeianwärter Robin Betschart – Hauptposen Lachen
  • Polizeianwärterin Saskia Hügi – Hauptposten Schwyz
  • Polizeianwärterin Désirée Keller – Hauptposten Lachen
  • Polizeianwärterin Sarah Küpfer – Hauptposten Lachen
  • Polizeianwärter Markus Lagler – Hauptposten Küssnacht
  • Polizeianwärter Patrick Lussmann – Hauptposten Schwyz
  • Polizeianwärter Marco Schäuble – Hauptposten Schwyz
  • Polizeianwärterin Laura Willi – Hauptposten Küssnacht

Im Anschluss an die Vereidigung fand in der Klosterkirche Ingenbohl die Beförderungsfeier statt. 31 Polizistinnen und Polizisten der Kantonspolizei Schwyz wurden in ihrem Dienstgrad befördert.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Bildquelle: Kantonspolizei Schwyz

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Ingenbohl SZ: Vier Polizistinnen und fünf Polizisten feierlich vereidigt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.