Wollerau SZ: 68-jährige Fussgängerin nach Kollision mit Auto mittelschwer verletzt

Wollerau SZ: 68-jährige Fussgängerin nach Kollision mit Auto mittelschwer verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitagnachmittag, 23. März 2018, ist es in Wollerau zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin gekommen.

Nach 14.30 Uhr fuhr ein 65-jähriger PW-Lenker auf der Verenastrasse, als er wegen eines entgegenkommenden Autos auf das linksseitige Trottoir fuhr. Dort kam es zur Kollision mit einem Zaun und einer auf dem Trottoir gehenden 68-jährigen Frau.

Die Fussgängerin erlitt beim Unfall mittelschwere Verletzungen und musste vom Rettungsdienst hospitalisiert werden.

 

Quelle: Kapo Schwyz
Artikelbild: Symbolbild © Kapo Schwyz

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Wollerau SZ: 68-jährige Fussgängerin nach Kollision mit Auto mittelschwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.