Mörschwil / Thal SG: Provokationen und gefährliche Fahrmanöver auf der Autobahn

Mörschwil / Thal SG: Provokationen und gefährliche Fahrmanöver auf der Autobahn
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montagabend (26.03.2018), kurz nach 20:20 Uhr, ist es auf der Autobahn A1 zu diversen Provokationen zwischen mindestens zwei Autofahrern gekommen, die in einem Streit endeten.

Weil sowohl die genaue Anzahl der beteiligten Autofahrer als auch die Art der Provokationen nicht genau bekannt sind, sucht die Kantonspolizei St.Gallen Zeugen.

Zwischen einem 33-jährigen Autofahrer und einem 44-jährigen Lieferwagenfahrer soll es kurz vor, beziehungsweise auf der Höhe der Verzweigung Meggenhus, zu ersten Provokationen und gefährlichen Fahrmanövern mit zu nahem Aufschliessen und unvorsichtigen Spurwechseln gekommen sein.

Nach der Verzweigung Meggenhus setzten beide Autofahrer ihre Fahrt Richtung Rheineck fort. In der Folge soll es zu weiteren gegenseitigen Provokationen und mehreren Verkehrsregelverletzungen gekommen sein, darunter Rechtsüberholen, Ausbremsen sowie Abdrängen und Geschwindigkeitsüberschreitungen.

Sowohl der 33-Jährige wie auch der 44-Jährige verliessen die Autobahn im Anschluss über die Ausfahrt Thal/Rheineck und hielten ihre Autos auf der Burietstrasse an. Als der 33-Jährige ausstieg und sich zum Lieferwagenfahrer begab, kam es zwischen ihnen zu einem Streit, bei welchem der 33-Jährige gegen den Lieferwagen schlug. Der Sachschaden an diesem beträgt rund 500 Franken.

Personen, die Angaben zu den begangenen Provokationen auf der Autobahn, dem Streit auf der Burietstrasse oder allfällig weiteren beteiligten Autofahren machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Thal, 058 229 80 00, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei St.Gallen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Mörschwil / Thal SG: Provokationen und gefährliche Fahrmanöver auf der Autobahn

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.