Buttisholz LU: Alkoholisierter Autofahrer verursacht Streifkollision – Zeugenaufruf

Buttisholz LU: Alkoholisierter Autofahrer verursacht Streifkollision - Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am letzten Samstag ereignete sich in Buttisholz ein Verkehrsunfall mit einer Streifkollision. Verletzt wurde niemand. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Der Unfall ereignete sich am Samstag (31.3.18) um ca. 12.15 Uhr auf der Strecke zwischen Ruswil und Buttisholz. Ein 58-jähriger Autofahrer war alkoholisiert auf der Kantonstrasse in Richtung Sursee unterwegs.

Gemäss ersten Abklärungen kam es vor der „Stalten Sagi“ zu einer Streifkollision mit einem korrekt entgegenkommenden, blauen Auto. Danach kam der alkoholisierte Lenker mit seinem Auto von der Strasse ab und fuhr in zwei Zaunpfosten. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr der Mann weiter. Dank einem Zeugen konnte der Autofahrer später ermittelt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0.56mg/L. Die Polizei hat dem Lenker vorsorglich den Führerausweis abgenommen.

Die Luzerner Polizei sucht den Lenker des blauen Autos, welches durch die Streifkollision beschädigt wurde. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Luzern
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Buttisholz LU: Alkoholisierter Autofahrer verursacht Streifkollision – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.