Stadt St.Gallen: Taxi und Bus zusammengeprallt – grosser Sachschaden

Stadt St.Gallen: Taxi und Bus zusammengeprallt – grosser Sachschaden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montag (02.04.2018) kam es am Marktplatz zu einer Kollision zwischen einem Taxi und einem Bus. Personen wurden keine verletzt, es entstand grosser Sachschaden.

Am Montag kurz nach Mitternacht kam es am Marktplatz zu einem Unfall zwischen einem Taxi und einem Bus.

Der Taxifahrer beabsichtigte, am Marktplatz nach links in Richtung Schiebertor abzubiegen. Bei der Verzweigung kam es zu einer Kollision mit einem Bus, welcher die Haltestelle Marktplatz anfuhr. Zum Zeitpunkt des Unfalls befand sich sowohl im Taxi als auch im Bus jeweils ein Fahrgast. Personen wurde keine verletzt. Es entstand grosser Sachschaden.




 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stadt St.Gallen: Taxi und Bus zusammengeprallt – grosser Sachschaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.