Stadt St.Gallen: 15-jährige Reiterin vom Pferd abgeworfen und verletzt

Stadt St.Gallen: 15-jährige Reiterin vom Pferd abgeworfen und verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwochnachmittag (04.04.2018) fiel auf der Rehtobelstrasse eine Reiterin vom Pferd. Die Reiterin verletzte sich bei dem Sturz.

Am Mittwoch kurz vor 16 Uhr ritt eine 15-jährige Reiterin auf der Rehtobelstrasse stadteinwärts. Auf der Höhe der Liegenschaft Nr. 94 überholte ein 48-jähriger Traktorfahrer die Reiterin.

Bei diesem Manöver erschrak das Pferd und berührte vermutlich leicht das Gefährt. Infolgedessen wurde die 15-jährige Reiterin vom Pferd abgeworfen. Dabei zog sie sich Schürfungen und Prellungen zu. Das Pferd weist einen Kratzer auf.

 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stadt St.Gallen: 15-jährige Reiterin vom Pferd abgeworfen und verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.