Däniken SO: Raubüberfall auf Raiffeisenbank – Fahndung mit Bildern

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Im Zusammenhang mit dem Raubüberfall vom Donnerstag, 5. April 2018, auf die Raiffeisenbank in Däniken veröffentlichen die Strafverfolgungsbehörden des Kantons Solothurn Bilder des mutmasslichen Täters. Die Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten.

Wie gemeldet, hat am Donnerstagmorgen, 5. April 2018, ein unbekannter Mann die Filiale der Raiffeisenbank in Däniken überfallen. Die unverzüglich eingeleiteten Ermittlungen blieben bis zur Stunde ohne Erfolg. Die Strafverfolgungsbehörden veröffentlichen aus diesem Grund Bilder des mutmasslichen Täters und bitten die Bevölkerung um Mithilfe.

Beim Gesuchten handelt es sich um einen zirka 185 Zentimeter grossen schlanken Mann, welcher gebrochen Deutsch spach. Er hat braune Augen, kurze bräunlich-dunkelblonde Haare und trug zum Tatzeitpunkt blaue Jeanshosen und eine dunkle Jacke mit helleren Ärmeln und Kapuze. Er führte einen schwarzen Rucksack mit hellen Streifen auf der Frontpartie mit sich.




Personen, die Angaben zum Unbekannten machen können, werden gebeten sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Olten, Telefon 062 311 80 80, zu melden.

 

Quelle: Polizei Kanton Solothurn
Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Däniken SO: Raubüberfall auf Raiffeisenbank – Fahndung mit Bildern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.