Kloten ZH: Mann aus Sri Lanka bei versuchtem Autoeinbruch erwischt

Kloten ZH: Mann aus Sri Lanka bei versuchtem Autoeinbruch erwischt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Zürich hat am frühen Sonntagmorgen (8.4.2018) in Kloten einen mutmasslichen Autoeinbrecher verhaftet und stellte diverses Deliktsgut sicher.

Ein Anwohner meldete der Kantonspolizei Zürich kurz nach 3.40 Uhr, dass eine Person an der Hardackerstrasse um die parkierten Autos schleicht und diese zu öffnen versucht.

Aufgrund der Personenbeschreibung konnten die ausgerückten Kantonspolizisten einen 36-jährigen Mann aus Sri Lanka anhalten. Bei der Personenkontrolle stellten sie drei Armbanduhren, Bargeld in der Höhe von mehreren hundert Franken sowie diverse Feuerzeuge sicher.

Aufgrund der bisherigen Informationen kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Täter für weitere Autoeinbrüche in Frage kommt. Allfällige Geschädigte, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Polizeistation Kloten, Telefon 044 815 80 90, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Zürich

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kloten ZH: Mann aus Sri Lanka bei versuchtem Autoeinbruch erwischt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.