Zuchwil SO: Illegales Glücksspiel – Schweizer und Türke angezeigt

08.04.2018 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Solothurn
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Solothurn hat am Samstag, 7. April 2018, in Zuchwil zwei Lokale wegen des Verdachts des illegalen Glücksspiels kontrolliert. Dabei wurden mehrere Internet Wettstationen sowie Bargeld sichergestellt.

Die Betreiber der Lokale werden angezeigt.

Aufgrund polizeilicher Erkenntnisse fand am Samstagnachmittag, 7. April 2018, in Zuchwil eine Spezialkontrolle statt. Mitarbeiter der Kantonspolizei Solothurn haben dabei zwei Lokale einer eingehenden Kontrolle unterzogen. Gesamthaft stellten sie 8 Laptops für illegale Wetten und Bargeld im Umfang von mehreren 1‘000 Franken sicher.

Alle anwesenden Gäste wurden zudem überprüft. Die beiden mutmasslichen Betreiber der Lokale, ein 26-jähriger Schweizer sowie ein 54-jähriger Türke, werden durch die Polizei zur Anzeige gebracht. Ebenfalls werden zwei Personen wegen illegaler Arbeitsaufnahme angezeigt. Die Kontrolle dauerte mehrere Stunden und verlief ohne Zwischenfälle.

 

Quelle: Polizei Kanton Solothurn
Artikelbild: Symbolbild © Polizei Kanton Solothurn

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zuchwil SO: Illegales Glücksspiel – Schweizer und Türke angezeigt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.