Düdingen FR: Kind (4) bei Vollbremsung verletzt – unbekannte Lenkerin gesucht

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Eine unbekannte Automobilistin missachtete auf der Warpelstrasse in Düdingen eine Vortrittsregelung. Eine andere Personenwagenlenkerin musste folglich eine Vollbremsung einleiten, wodurch ihr Kind gegen die Windschutzscheibe prallte und sich verletzte.

Die Polizei sucht eine Fahrzeuglenkerin sowie allfällige Zeugen.

Am Montag, 09.04.2018, um 14h50, fuhr eine 28-jährige Lenkerin mit ihrem Personenwagen auf der Warpelstrasse in Düdingen, in Richtung Murtenstrasse. Unmittelbar beim Warenhaus „OTTO’s“ missachtete eine unbekannte Fahrzeuglenkerin die Vortrittsregel, als sie aus einem Parkplatz auf die Warpelstrasse einbog und Richtung Murtenstrasse davon fuhr.

Um eine Kollision zu verhindern, leitet die Erstgenannte eine Vollbremsung ein, wobei ihr 4-jähriger Sohn gegen die Windschutzscheibe prallte und sich leicht am Kopf verletzte. Es stellte sich heraus, dass dessen Kindersitz auf dem Beifahrersitz ungenügend gesichert war.

Die Mutter fuhr mit ihrem Kind für eine Kontrolle in ein Spital.

Signalement des gesuchten Fahrzeuges: Dunkelblauer Personenwagen, Typ Monospace, gelenkt von einer Frau.

Zeugenaufruf

Die unbekannte Fahrzeuglenkerin sowie allfällige Zeugen dieses Unfalls werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Freiburg unter der Nummer 026 304 17 17 in Verbindung zu setzten.

 

Quelle: Kantonspolizei Freiburg
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Freiburg

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Düdingen FR: Kind (4) bei Vollbremsung verletzt – unbekannte Lenkerin gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.