Ehemaliger KGB-Spion: „Ich habe gelogen, gestohlen und Menschen weh getan“

10.04.2018 |  Von  |  Gesellschaft, News
Ehemaliger KGB-Spion:
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Als Agent des KGB führte er ein Doppelleben und der ehemalige Spion aus dem Osten Deutschlands erkannte erst nach Jahren, dass er ein Leben in Sünde geführt habe: „Ich habe gelogen, gestohlen und Menschen weh getan“, so Jack Barsky, der früher als Albrecht Dittrich in Deutschland lebte.

Bei „Bibel TV das Gespräch“ erzählt Barsky von seinem bewegten Lebensweg und seiner Umkehr zum Christentum.

Erst nach Jahren habe er erkannt, dass er ein Leben in Sünde geführt habe, erklärt Barsky im Gespräch mit Moderator Daniel Deman. Bei Bibel TV erzählt er von seiner Zeit als Spion und dem Entschluss, mit der Vergangenheit reinen Tisch zu machen.

Er habe jahrelang gesündigt „für den Kommunismus, den es irgendwann nicht mehr gab“, so Barsky. Für ihn sei auch dadurch eine grosse Lücke entstanden. Er habe eine Krise erlebt und tiefe Depression gespürt, die er erst durch die Beschäftigung mit der Bibel habe überwinden können – eine Leere, die durch den Glauben an Gott ausgefüllt werden konnte.

Anzeige

Ihr Fachgeschäft für Natur-Bettwaren

  • Massivholz-Betten in über 60 Designs
  • Fanello Lattenrost und Naturlatex-Matratzen
  • Duvets, Kissen und Bett-Auflagen aus Schurwolle
  • Bettwäsche aus biologischer Baumwolle

Spycher-Handwerk AG
Bäch 4
CH-4953 Huttwil
+41 (0)62 962 11 52 (Tel.)
info@kamele.ch (Mail)
www.spycher-handwerk.ch (Web)

Jack Barsky liefert einen spannenden Einblick ins Agentenmilieu und in seine Geschichte voller Brüche und Lügen, am Montag, 16.4.2018, um 21.55 Uhr bei Bibel TV.

 

Quelle: Bibel TV
Artikelbild: obs/Bibel TV

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Ehemaliger KGB-Spion: „Ich habe gelogen, gestohlen und Menschen weh getan“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.