Chur GR: Radfahrer bei Sturz verletzt – Verursacher einer Ölspur soll sich melden

Chur GR: Radfahrer bei Sturz verletzt – Verursacher einer Ölspur soll sich melden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwochabend (11.04.2018) kurz nach 18.30 Uhr ist es auf der Loestrasse, Höhe Kreuzgasse zu einem Selbstunfall gekommen. Der gestürzte Radfahrer wurde verletzt. Die Stadtpolizei sucht Zeugen.

Ein 51-jähriger Radfahrer fuhr von der Fürstenwaldstrasse auf die Loestrasse ein. Auf der Höhe der Kreuzgasse stürzte er und zog sich leichte Verletzungen im Gesicht zu. Er wird selbständig einen Arzt aufsuchen. Die ausgerückte Polizei stellte im Unfallbereich eine Ölspur fest.

Zeugenaufruf

Die Stadtpolizei Chur bittet den Verursacher der Ölspur und Personen die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter Telefon 081 254 53 00 zu melden.

 

Quelle: Stadtpolizei Chur
Bildquelle: Stadtpolizei Chur

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Chur GR: Radfahrer bei Sturz verletzt – Verursacher einer Ölspur soll sich melden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.