drogi.ch

Zermatt-Verbier VS: Patrouille de Glaciers – es gilt ein striktes Flugverbot für Drohnen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Zermatt-Verbier VS: Patrouille de Glaciers – es gilt ein striktes Flugverbot für Drohnen
Jetzt bewerten!

Für die Dauer der Patrouille des Glaciers gilt auf der ganzen Strecke Zermatt-Verbier ein striktes Flugverbot für Drohnen. Dieses Verbot erstreckt sich von den Aufbauarbeiten, über die Durchführung des Rennens bis hin zum Abschluss der Abbauarbeiten.

Drohnen sind seit bereits einiger Zeit im Trend. Viele Menschen wollen damit einmalige Bilder aufnehmen.

Während der Renntage sind tausende von Menschen (Streckenposten, Patrouilleure sowie Unterstützer der Athleten) auf der Strecke anzutreffen.

Der Einsatz von Drohnen über Menschenansammlungen sowie innerhalb der Flugzonen von Hubschraubern stellt jedoch ein erhebliches Risiko dar.

Das Kommando der Patrouille des Glaciers sowie die Kantonspolizei Wallis  weisen  deshalb auf das strikte Flugverbot für Drohnen entlang der gesamten Strecke Zermatt – Verbier hin. Dieses Verbot trat bereits am 13. April 2018 in Kraft und dauert bis zum 27. April 2018.

Wir danken der Bevölkerung für ihr Verständnis.

Karte (PDF)

 

Quelle: Kantonspolizei Wallis
Bildquelle: Kantonspolizei Wallis

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zermatt-Verbier VS: Patrouille de Glaciers – es gilt ein striktes Flugverbot für Drohnen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.