La Neuveville BE: Brand eines Waldstücks – schwierige Löscharbeiten (Stand 19.30 Uhr)

18.04.2018 |  Von  |  Bern, Brände, Polizeinews, Schweiz
La Neuveville BE: Brand eines Waldstücks – schwierige Löscharbeiten (Stand 19.30 Uhr)
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwochnachmittag ist oberhalb von La Neuveville ein Waldstück in Brand geraten. Die Löscharbeiten dauern zur Stunde noch an und gestalten sich aufgrund des steilen Geländes schwierig. Im Einsatz stehen verschiedene Orts- und Regionalfeuerwehren sowie Löschhelikopter.

Die Strasse zwischen La Neuveville und Prêles ist gesperrt, eine Umleitung eingerichtet.

Die ersten Meldungen zu einem Waldbrand bei La Neuveville gingen bei der Kantonspolizei Bern am Mittwoch, 18. April 2018, kurz nach 1530 Uhr, ein. Die sofort alarmierten und ausgerückten Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Feuer im Waldstück oberhalb der Rebberge zwischen La Neuveville und Ligerz lokalisieren. Das Feuer und die damit verbundene Rauchentwicklung waren weithin sichtbar, weshalb auf der Regionalen Einsatzzentrale der Kantonspolizei Bern zahlreiche Anrufe von Anwohnern rund um den Bielersee eingingen.

Aufgrund des sehr steilen und unwegsamen Geländes gestalten sich die Löscharbeiten und insbesondere der Zugang zum Brandherd schwierig. Die Flammen wurden im Verlauf des Abends zunächst mittels zwei Helikoptern, die das Löschwasser aus dem Bielersee holten, bekämpft. Angesichts der Bisenlage musste festgestellt werden, dass sich das Feuer weiter hangaufwärts ausbreitete. Aus Sicherheitsgründen musste daher die Strasse zwischen La Neuveville und Prêles gesperrt und eine Umleitung eingerichtet werden.

Die Löscharbeiten dauern zur Stunde noch an. Im Einsatz stehen dabei nebst den beiden Löschhelikoptern die Feuerwehren Entre-deux-Lacs, Plateau du Diesse, SIS des montagnes sowie die Berufsfeuerwehren Biel und Neuenburg. Meldungen zu verletzten Personen liegen aktuell nicht vor.

Gemäss ersten Erkenntnissen steht als Brandursache ein menschliches Verschulden im Vordergrund. Weitere Ermittlungen zu den genauen Umständen sind im Gang.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: Kantonspolizei Bern

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

La Neuveville BE: Brand eines Waldstücks – schwierige Löscharbeiten (Stand 19.30 Uhr)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.