Höchstetten BE: Motorradfahrer (†69) bei Unfall mit zwei Autos tödlich verletzt

Höchstetten BE: Motorradfahrer (†69) bei Unfall mit zwei Autos tödlich verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag sind in Höchstetten ein Motorrad und zwei Autos verunfallt. Der Lenker des Motorrads wurde bei der Kollision schwer verletzt und verstarb noch vor Ort.

Der Unfall wird durch die Kantonspolizei Bern untersucht.

Die Meldung zu einem Unfall in Höchstetten erreichte die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Bern am Donnerstag, 19. April 2018, um 15.30 Uhr. Aktuellen Erkenntnissen zufolge war ein Motorrad auf der Zürich-Bernstrasse in Richtung Koppigen unterwegs, als es Ausgangs Höchstetten aus noch zu klärenden Gründen in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kam es in der Folge zur Kollision mit einem entgegenkommenden Auto, wobei der Zweiradlenker zu Fall kam.

Sowohl das Motorrad und dessen Lenker wie auch das Auto wurden durch die Wucht des Aufpralls auf die Fahrbahn in Richtung Koppigen geschleudert. Dort kam es schliesslich zu einer weiteren Kollision mit einem in Richtung Koppigen fahrenden Auto.

Der Motorradlenker kam schwer verletzt im angrenzenden Wiesland zu liegen und wurde von zwei umgehend aufgebotenen Ambulanzteams, einem Notarzt und einer Mannschaft der Rega versorgt.

Es konnte jedoch nicht verhindert werden, dass er noch vor Ort verstarb. Es handelt sich um einen 69-jährigen Spanier aus dem Kanton Bern. Die beiden Autolenker wurden leicht verletzt. Einer der Männer wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Die Zürich-Bernstrasse musste für die Arbeiten auf der Unfallstelle während rund viereinhalb Stunden zeitweise komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr Regio Koppigen war um eine Umleitung via Wynigen und die entsprechende Verkehrsregelung besorgt.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Höchstetten BE: Motorradfahrer (†69) bei Unfall mit zwei Autos tödlich verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.