Schlieren ZH: Lastwagen mit Kranaufbau kippt bei Abladearbeiten auf die Seite

Schlieren ZH: Lastwagen mit Kranaufbau kippt bei Abladearbeiten auf die Seite
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei einem Arbeitsunfall am Mittwochnachmittag (18.4.2018) in Schlieren kippte ein Lastwagen mit Kranaufbau bei Abladearbeiten auf die Seite. Dabei entstand am Fahrzeug sowie an der Umgebung einen Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Verletzt wurde niemand.

Kurz vor 17 Uhr wurden von einem Lastwagen mit Kranaufbau Jungbäume abgeladen und gepflanzt. Aus bisher unbekannten Gründen kippte das Fahrzeug darauf auf die linke Seite. Der Kranausleger touchierte dabei einen Baum und prallte auf den Boden, wodurch an diesem sowie am Fahrzeug einen Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand. Während den Bergungsarbeiten mussten die Urdorfer- und die Schlierenstrasse durch die Feuerwehr Schlieren gesperrt werden. Die Kantonspolizei wurde durch eine Patrouille der Stadtpolizei Schlieren/Urdorf unterstützt.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Bildquelle: Kantonspolizei Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Schlieren ZH: Lastwagen mit Kranaufbau kippt bei Abladearbeiten auf die Seite

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.