Stadt Zürich: Frau die Handtasche geklaut – Schweizer (59) wenig später verhaftet

Stadt Zürich: Frau die Handtasche geklaut - Schweizer (59) wenig später verhaftet
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag, 19. April 2018, verhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 4 einen Dieb, der kurz zuvor einer Frau die Handtasche gestohlen hatte.

Kurz vor 11.30 Uhr lief eine 47-jährige Frau zu Fuss mit ihrem Velo durch die Molkenstrasse.

Ein Unbekannter näherte sich der Frau von hinten und entwendete unbemerkt ihre Handtasche, die sich im Fahrradkorb des Velos befand. Ein Passant beobachtete den Diebstahl, alarmierte die Stadtpolizei und hielt den mutmasslichen Täter bis zum Eintreffen einer Streifenwagenpatrouille zurück.

Der 59-jährige Schweizer wurde verhaftet und zeigte sich in einer ersten polizeilichen Befragung geständig. Die Handtasche konnte der Geschädigten zurückgegeben werden.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stadt Zürich: Frau die Handtasche geklaut – Schweizer (59) wenig später verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.