Neuenkirch LU: Rind auf Golfplatz ausgebüxt und erfolgreich eingefangen

23.04.2018 |  Von  |  Luzern, Polizeinews, Schweiz
Neuenkirch LU: Rind auf Golfplatz ausgebüxt und erfolgreich eingefangen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montagmittag ist ein Rind in Neuenkirch von einem Hof ausgebüxt.

Das Tier war vorübergehend auf dem Golfplatz Rastenmoos unterwegs und konnte dann in einem Wald von der Polizei aufgefunden werden.

Am Montag (23.4.18 / kurz vor 12.00 Uhr) ist ein Rind von einem Bauernhof in Neuenkirch ausgebüxt. Das Tier wurde kurz darauf auf dem Golfplatz Rastenmoos gesichtet. Die Luzerner Polizei wurde vom Golfclub informiert und aufgeboten. Nachdem das Rind vorübergehend in einem nahegelegenen Wald verschwunden ist, konnten die Polizisten das Tier auffinden und zusammen mit dem Landwirten einfangen.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Luzern
Bildquelle: Staatsanwaltschaft Luzern

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Neuenkirch LU: Rind auf Golfplatz ausgebüxt und erfolgreich eingefangen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.