Eich LU / A2: Heftige Kollisionen zwischen vier Lastwagen und einem PW im Tunnel

Eich LU / A2: Heftige Kollisionen zwischen vier Lastwagen und einem PW im Tunnel
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Im dichten Verkehr fuhren vier Lastwagen und ein Personenwagen auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Norden. Im Eichtunnel geriet der Verkehr ins Stocken. Der vorderste Lastwagen musste bis zum Stillstand abbremsen.

In der Folge kam es zu massiven Auffahrkollisionen. Vier Personen mussten ins Spital gebracht werden. Hoher Sachschaden. Die Autobahn war in Richtung Norden längere Zeit total blockiert.

Am Montagabend, 23.04.2018, 19:00 Uhr herrschte auf der Autobahn A2 in Fahrrichtung Norden dichter Verkehr. Im Tunnel Eich geriet der Verkehr ins Stocken. Der vorderste Lastwagen musste in der Folge bis zum Stillstand abbremsen. Der nachfolgende Anhängerzug konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den stehenden Lastwagen auf. Ein weiterer nachfolgender Lastwagen prallte in den vor ihm stehenden Lastwagen und touchierte noch einen auf dem Überholstreifen fahrenden Personenwagen. Der vierte unfallbeteiligte Lastwagen fuhr schliesslich massiv auf. Beide Tunnelfahrspuren waren total blockiert.

Ein Lastwagenchauffeur musste erheblich verletzt mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Drei Personen welche im Auto unterwegs waren wurden zur Kontrolle in ein Spital überführt. Beim Unfall entstand hoher Sachschaden, welcher zurzeit noch nicht beziffert werden kann. Beide Fahrspuren waren total blockiert. Der Verkehr musste ab der Autobahn abgeleitet werden.

Für die Bergung der Unfallfahrzeuge und die Reinigung der Fahrbahnen waren die Feuerwehr, schwere Bergungsfahrzeuge und der Strassenunterhaltsdienst im Einsatz. Die Unfallstelle war erst nach Mitternacht wieder normal befahrbar.






 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Typisch, die Lastwagenfahrer sollen nur noch näher hinterinander fahren. Auch sie sollten den nötigen Abstand halten. Die Polizei sollte auch da durchgreiffen.

Ihr Kommentar zu:

Eich LU / A2: Heftige Kollisionen zwischen vier Lastwagen und einem PW im Tunnel

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.